13.12.2023 - Spendenübergabe Sparkasse Pforzheim Calw - Geschäftsstelle Neuhausen

Der NABU Neuhausen im Enzkreis freut sich über die großzügige Spende der Sparkasse Pforzheim Calw – Geschäftsstelle Neuhausen für diverse Veranstaltungen im Rahmen des Jahresprogramms „Biodiversität in unserer Gemeinde“.  Auf dem Foto: Birgit Lautenschlager (aus dem Sprecherteam des NABU Neuhausen im Enzkreis) und Prisca Sebastian (Geschäftsstellenleiterin der Filiale Neuhausen) bei der Spendenübergabe.


5.12.2023 - monatliches Treffen des NABU Neuhausen


25.11.2023 Landesvertreterversammlung (LVV) in Stuttgart-Degerloch - NABU Präsident Jörg-Andreas Krüger war auch da


7.11.2023 - Vom Korn zum Brötchen – wie geht das eigentlich? Im Anschluß monatliches Treffen des NABU Neuhausen

Wie soll aus Getreidekörnern denn ein leckeres Brötchen entstehen? Kinder im Grundschulalter konnten mit eigenen Händen erfahren, wie aus Korn leckere Brötchen entstehen. Jedes Kind durfte zum Schluß seine Brötchenteiglinge mitnehmen und zuhause fertig backen. Als Vorgeschmack gab es für die Kinder und Erwachsenen bereits gebackenes Brot und Brötchen zu verkosten. 


21.10.2023 - 10 - 17 Uhr - Bauernmarkt in Neuhausen im Enzkreis


14.10.2023 -  Abschlusspräsentation in der Umweltakademie Stuttgart zum Kurs Ehrenamtlicher Fledermausschutz (seit 10.1.2023 15 Online-Termine und 3 Präsenzteile) 

Susanne und Reiner waren dabei und haben erfolgreich abgeschlossen😊 (siehe Zertifikate)


5. 10.2023 - Vortrag von Sabine Holmgeirsson beim NABU Neuhausen

Von Blattschneider-, Pelz-, Mauerbienen und Co.

Wer aufmerksam durch seinen Garten geht wird sehen, dass sich viele unterschiedliche Wildbienen auf den Blüten tummeln, auch auf dem „Unkraut“. Viele Wildbienen werden aber einfach übersehen, weil sie so klein und unscheinbar sind. Tauchen Sie ein in die Welt der Wildbienen und Hummeln. Erfahren Sie, was sie so schützenswert macht, was man im Garten tun kann und warum ein Garten für „Faule“ so nützlich ist. Wie kann man den bedrohten Bestäubern recht einfach helfen und wie Nisthilfen optimal gestalten?

Der NABU Neuhausen im Enzkreis lädt zur Veranstaltung „Wildbienen in unseren Gärten“ am 5. Oktober 2023 um 19 Uhr in die Theaterschachtel, Pforzheimer Straße 1 in Neuhausen ein. Referentin: Frau Sabine Holmgeirsson, Fachbeauftragte für Wildbienen und Pestizide NABU Baden-Württemberg. Die Veranstaltung ist kostenfrei, wir freuen uns aber über eine Spende. Gerne anmelden unter info@nabu-neuhausen.de


17.9.2023 - Besuch im Nationalparkzentrum Schwarzwald mit einer Exkursion im Bannwald zur Darmstätter Hütter


15.9.2023 - Globaler Klimastreik - wir waren in Stuttgart


12.9.2023 - monatliches Treffen des NABU Neuhausen mit einem Impulsvortrag zum Igel


25.8.2023 - Exkursion auf dem Betrieb Naturhof Philipp GbR in Neuhausen - 12 NABU Mitglieder unserer Gruppe waren mit dabei!

Auf den Feldern ist es ruhig geworden – Feldvögel wie Feldlerche, und Rebhuhn haben es heute immer schwerer geeignete Lebensräume zu finden. Was in der Landwirtschaft getan wird, um Feldvögel zu schützen und die Biodiversität in der Agrarlandschaft zu fördern, möchten wir Ihnen in der Praxis zeigen. Hierzu lädt das Regierungspräsidium herzlich zur Exkursion am 25. August auf den Betrieb Naturhof Philipp GbR in Neuhausen, Enzkreis ein. Es erwarten Sie interessante Einblicke in Maßnahmen zum Feldvogelschutz und weitere Maßnahmen zur Förderung der Biodiversität. Im Fokus steht der Austausch über Möglichkeiten und Grenzen bei der Umsetzung von Biodiversitäts-Maßnahmen. Zudem erhalten Sie Einblicke in laufende Projekte des Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg (LTZ) und der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) zu den Themen Bodenbrütende Feldvögel im (Öko)-Ackerbau und blühenden Untersaaten und Blühstreifen im Maisanbau.


1.8.2023 - monatliches Treffen des NABU Neuhausen


18.7.2023 - Vortrag zum Thema Schwalben von Rudi Apel in Weissach-Flacht

Der Vorstand von NABU Neuhausen im Enzkreis war dabei und lernte viel dazu

Foto: Reiner Brückner
Foto: Reiner Brückner

15. + 16.7.2023 Sommerakademie in Bad Boll

Fotos: Markus Pagel
Fotos: Markus Pagel

Austausch, Gemeinschaft und eine schöne Atmosphäre – das zeichnete auch die siebte NABU-Sommerakademie wieder aus. Der Zulauf war so groß, dass die NABU-Ehrenamtsschulung in Bad Boll mit 115 Teilnehmenden ausgebucht war. „Der Naturschutz lebt von Aktiven, die neben Zeit und Freude am gemeinsamen Tun auch fundierte Arten- und Biotopkenntnisse besitzen. Die NABU-Sommerakademie hat sich seit ihrem Start 2016 neben den Naturschutztagen am Bodensee als wichtige Weiterbildungsplattform etabliert. Das freut uns sehr und zeigt, wie wichtig die Ehrenamtsschulung ist“, betont der NABU-Ehrenamtsberater Volker Weiß. Bei heißem Sommerwetter ging es in fünf Workshops um Naturschutz in Theorie und Praxis. Dabei besuchten die Teilnehmenden einen Landwirtschaftsbetrieb, mähten Wiesen, setzten sich mit Waldnaturschutz auseinander, erkundeten den Albtrauf und lernten die Windenergie ganz praktisch kennen. Tagungsort ist stets die Evangelische Akademie Bad Boll, die Kooperationspartner des NABU-Landesverbands für die Fortbildung ist. Gefördert wurde sie durch die Heidehof Stiftung.

Schön war's!


15.7.2023 - 2 Jahr NABU Neuhausen im Enzkreis


4.7.2023 - Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Der "alte" Vorstand wurde wieder gewählt, die 3 in NABU-Blau, vorne kniend der Besuch von der BGS

Foto: Markus Pagel
Foto: Markus Pagel

6.6.2023 - monatliches Treffen des NABU Neuhausen


2. bis 4. Juni 2023 - Auftaktwochenende in der Region Wetterau, Friedberg /Hessen


5.bis 25.5.2023 - Stadtradeln - die Gewinner sind für das Team NABU Neuhausen geradelt

Team vom NABU Neuhausen holt 1. Platz beim Stadtradeln der Gemeinde Neuhausen

 

Sage und schreibe 31 Radlerinnen und Radler sind am diesjährigen Stadtradeln in der Gemeinde Neuhausen für die hiesige NABU-Gruppe in die Pedale getreten, darunter alleine 14 Kinder! Mit 4.244 zurückgelegten km und einer CO2-Einsparung von 687,6 kg sicherte sich das NABU Neuhausen-Team verdient den ersten Platz in der Gemeindewertung. Eine stolze Leistung, die mit einer Urkunde für jede Radlerin und jeden Radler und einem kleinen Präsent für die Kinder belohnt wurde. Zum Abschluss trafen sich die Radelnden bei Muffins und Kuchen und alle waren sich einig, nächstes Jahr sind wir wieder dabei.


20.05.2023 - 7. + 8. Steinkauzröhre angebracht


2.5.2023 - monatliches Treffen des NABU Neuhausen


22.4.2023 - NABU-Frühjahrskonferenz in Stuttgart zum Thema Flächenverbrauch

NABU Frühjahrskonferenz 2023 Foto: NABU B. Lungwitz
NABU Frühjahrskonferenz 2023 Foto: NABU B. Lungwitz

NABU Neuhausen war auch mit dabei 👍😊

In diesem Jahr haben wir uns wieder in den Bürgerräumen West (Bebelstraße 22, 701793 Stuttgart) getroffen.

Wir widmeten uns dem Thema "Flächenverbrauch", da täglich in Baden-Württemberg etwa sechs Hektar Flächen unwiederbringlich verloren gehen, was einer Größenordnung von rund 8,5 Fußballfeldern entspricht. Mit erheblichen Summen an Steuergeldern werden immer neue Gewerbe- und Wohnsiedlungen sowie Straßen gebaut, Landschaft und Naturräume werden weiter zerschnitten und zerstört, die Biodiversität geht deshalb immer weiter zurück.

Schon lange setzen wir uns gegen Flächenverbrauch ein, aber jetzt muss dieser endlich ein Ende haben! Sonst gibt es irgendwann nichts mehr zu schützen!

 

Dafür setzen wir uns mit dem Volksantrag „Ländle leben lassen“ ein. Alle Infos dazu im NABU-Netz und im auf unserer Homepage.


11.4.2023 - monatliches Treffen des NABU Neuhausen


25.3.2023 - Regionalkonferenz in Karlsruhe

bei der NABU-Regionalkonferenz „Lebensstil und Konsum“ gab es einen persönlichen Austausch zwischen NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger, verschiedenen Mitgliedern der Geschäftsleitung des NABU Bundesverbandes und der NABU-Basis (von Mitglied bis Vorstand) aus dem gesamten Bundesgebiet. In einem offenen Format wurden vormittags die Fragen von Lebensstil und Konsumgewohnheiten diskutiert. Vor Ort wurden Themenvorschläge gemeinsam entschieden und in Arbeitsgruppen diskutiert und ausgewertet. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung bei der wir gerne dabei waren.

Fotos: Reiner Brückner


14.3.2023 - monatliches Treffen des NABU Neuhausen


März 2023

2 x Rebhuhnmonitoring zusammen mit dem LEV und der Wildforschungsstelle (Edith, Manfred, Susanne + Reiner)

6 x Rebhuhnmonitoring für den NABU im Gebiet Hausen + Lehningen (Susanne + Reiner)


3.3.2023 - Klimastreik in Stuttgart, wir waren dabei

Quelle: ZVW.de
Quelle: ZVW.de

Februar bis März - Krötensammlung


18.2.2023 - Zaun für die Krötenwanderung vorbereitet - L574 Neuhausen - Schellbronn


14.2.2023 - monatliches Treffen des NABU Neuhausen


3.2 bis 4.2.2023 in Göttingen - BFA-Fachtagung - wir waren auch dabei

 

zum Thema:

 

Klimaschutz und Klimaanpassung durch mehr Naturschutz –

Potenziale des natürlichen Klimaschutzes 

 

mit Beiträgen der BFA & BAG zu den strategischen Zielen des NABU-Kompass 2030 

 

Foto: Reiner Brückner
Foto: Reiner Brückner
Download
Programm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 288.0 KB

10.1.2023 bis 14.10.2023 -  Kurs Ehrenamtlicher Fledermausschutz

Kurs Ehrenamtlicher Fledermausschutz in Theorie und Praxis in Kooperation mit der Umweltakademie und der Arbeitsgemeinschaft Fledermausschutz Baden-Württemberg (AGF). 15 Online-Termine und 3 Präsenzteile in Münsingen, Wilhelmsdorf und Schopfloch - Susanne und Reiner sind dabei und erfolgreich abgeschlossen😊


5. bis 8.1. 2023 - Naturschutztage in Radolfszell

Edith und Manfred waren dabei


3.1.2023 - monatliches Treffen des NABU Neuhausen